Geburtsvorbereitung

Kombikurs aus Geburtsvorbereitung mit Partner und reinem Frauenkurs

Was ist hilfreich unter der Geburt.

Wichtig für mich sind Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen.
Beim Erspüren und Fühlen des eigenen Körpers lässt sich in der Praxis vieles leichter umsetzen. Während der Geburt ist es wichtig als Team zu funktionieren und sich gegenseitig zu unterstützen.

Sie erhalten die wichtigsten Informationen über die Geburt und einen kurzen theoretischer Teil für die Zeit danach. Vieles fließt bereits während der Übungssequenzen also im praktischen Teil mit ein. Wickeltechniken für das Neugeborene und das Thema Stillen sind nicht Teil dieses Kurses.

Der Körper hat die Gabe immer wieder geübtes und erlerntes Wissen schneller abzurufen. Deswegen ist es wichtig Erlerntes zu wiederholen. Hierzu stehen den Frauen 3 weitere Abende ohne Partner zur Verfügung. In entspannter Atmosphäre und kleiner Runde (4 – 5 Frauen) werden Atem- und Entspannungsübungen vertieft (eine kurze Klangreise ist im Preis inbegriffen), sowie Tai Chi für Schwangere.
Falls es noch offene Fragen gibt, wird auch hier auch noch genügend Zeit sein gezielt darauf einzugehen.

Der gesamte Kurs ist aufgeteilt in einen Partnerkurs der am Freitag Abend von 18:00 – 20:00 Uhr und am Samstag von 10:00 bis 13:00 Uhr stattfindet. Hier gibt es bei Kaffee oder Tee auch mal eine kleinen Verschnaufpause. Der anschließende Teil an dem nur noch die Frauen teilnehmen ist an 3 weiteren Terminen im Anschluß entweder am Montag oder Freitag, jeweils von 18:00 – 19:30 Uhr.

Der Partner muss die Kursgebühr von 70 € selber zahlen. Die Partnerin (Kassenpatient) zahlt die komplette Kursgebühr von 114,00 € als Kaution und erhält, bei vollständiger Kursteilnahme, den Kassenanteil von 75,52 € nach Kursende zurück. Privatpatienten bezahlen 136,15 € erhalten nach Kursende die Rechnung für Ihre Krankenkasse.

Hier geht es zur Anmeldung für die einzelnen Kurse:

Keine Veranstaltungen